Modern Drive Technology GmbH

Der digitale Schlüssel zu Ihrem Maschinenpark.

Digitalisieren sie jetzt

MACHINES.CLOUD

Willkommen bei der stressfreien IoT-Plattform! Unsere MACHINES.CLOUD ist eine offene Cloud-Lösung, mit der Sie Ihre Maschinen schnell und einfach vernetzen können. Überwachen und reagieren Sie auf IoT-Daten in Echtzeit. Und das ohne eigene Programmierung!

Verbinden

Binden Sie Ihre Maschinen-Daten per Webschnittstelle über, bereits ab Werk ausgerüstete, Herstellersysteme in die MACHINES.CLOUD ein. Oder rüsten Sie Ihre Maschinen mit unserer geprüften Hardware nach um alle Maschinen-Daten abzufangen.

Analysieren

Analysieren Sie Ihre Maschinen-Daten in Echtzeit. Nutzen Sie vorgefertigte Widgets zu grafischen Visualisierung in interaktiven Dashboards oder entwickeln Sie eigene Widgets.

Vernetzen

Vernetzen Sie die MACHINES.CLOUD mit all Ihren anderen Anwendungen durch über 170 vorgefertigte Konnektoren oder die offene REST-API-Schnittstelle. Automatisieren Sie Ihre Prozesse und legen Regeln für Alarme, Datenexporte und Berichte fest.

Zufriedene Kunden sind unser Markenzeichen

Produzenten

Anwender

Bringen Sie Ihr Unternehmen auf das nächste Level

In 5 Schritten zur eigenen Cloudanwendung

Steigern Sie Ihre betriebliche Effizienz, maximieren Sie Ihr Kundenerlebnis und erschließen Sie neue Einnahmequellen mit Ihrer eigenen Cloud-Anwendung. Mit geringen Investitionen, ohne notwendige Programmierung und aufwändige Installation können Sie mit unserem Komplettpaket sofort in Ihr digitales Business starten. Wir stellen Ihnen die notwendige Hardware zur Verfügung, richten Ihnen Ihre persönliche „ready-to-use“ Cloud-Domain ein und unterstützen Sie mit unseren Services. So können Sie in nur 5 simplen Schritten Ihre eigene Cloud-Anwendung auf den Markt bringen und davon profitieren.

Kosten senken

Durch die Erfassung von Maschinendaten können Sie diese effizienter einsetzen und optimieren, zudem schützt eine konkrete Wartungsplanung vor unerwarteten hohen Kosten.

Kundenbindung erhöhen

Ihre Cloud-Anwendung ermöglicht es Ihnen neue Dienste anzubieten ein verbessertes Erlebnis für Ihre Kunden zu schaffen, dies führt zu einer näheren Bindung Ihrer Kunden an Ihr Unternehmen.

Verkaufszahlen steigern

Durch das Erschließen eines neuen Geschäftsmodells können Sie ohne große Investitionen Ihre eigene automatisierte Software als Dienstleistung anbieten und passiv Ihren Umsatz potenzieren.

Schritt 1

Gestalten

Mit dem White Labeling der MACHINES.CLOUD können Sie die Plattform ganzheitlich an Ihr eigenes Erscheinungsbild anpassen.

Eigenes Branding

Einfach und schnell können Sie Logos, Farben und Schriftarten einstellen.

Multimandanten

Unsere MACHINES.CLOUD bietet Ihnen die Möglichkeit, beliebig viele Unteraccounts für Geschäftspartner anzulegen. So können sich diese auch ein eigenes digitales Geschäftsmodell aufbauen.

Schritt 2

Einrichten

Unsere MACHINES.CLOUD lässt sich intuitiv einrichten und bedienen. Zahlreiche vorgefertigte Module, sogenannte Widgets, ermöglichen Ihnen einen schnellen und einfachen Start.

Baukastenprinzip

Die Menüstruktur und deren Inhalte können Sie dank des Baukastenprinzips individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Echtzeit-Visualisierung

Mit der Einbindung von grafischen Elementen können Echtzeitdaten anschaulich visualisiert werden.

Entwicklungstools

Zusätzlich zu den vorhandenen Anwendungen können Sie eigene Softwaremodule entwickeln und einbinden.

Schritt 3

Managen

Ein schneller Start gelingt Ihnen mit dem ausgeklügelten Benutzer- und Gerätemanagement.

Benutzer & Rollen

Sie können in der Administration Benutzer erstellen und Rollen zuweisen. Die Rollen legen fest, welche Funktionen ein Benutzer innerhalb Ihrer Cloud-Anwendung ausführen darf.

Geräte

Einzelne Geräte werden über die IMEI registriert. Durch das Importieren einer Geräteliste kann auch eine große Anzahl an Maschinen schnell und einfach erfasst werden.

Schritt 4

Automatisieren

Analoge Prozesse werden digitalisiert. Mitarbeiter werden durch Workflows automatisch über wichtige Abläufe und Daten informiert.

Alarme

Mit der Alarmfunktion erstellen Sie Regeln für Geozonen und Schwellenwerte. Bei Auslösen eines Alarms wird eine Email oder SMS an definierte Empfänger gesendet.

Datenexport

Mit Hilfe des Smart-Rules-Assistenten können Sie automatisierte Datenexporte erstellen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Prozesse der Zustandsüberwachung zu automatisieren und zeitaufwändige Routinen zu sparen.

Schritt 5

Vernetzen

Das offene Ökosystem der MACHINES.CLOUD ermöglicht Ihnen die Vernetzung zwischen der Cloud-Plattform und Ihren bereits bestehenden Anwendungen.

Konnektoren in Drittsysteme

Ihnen stehen mehr als 170 vorgefertigte Konnektoren in andere Anwendungen, wie z.B. SAP, Salesforce® oder Microsoft®, zur Verfügung. Damit können Sie die Daten anwendungsübergreifend synchronisieren und aktualisieren.

Rest-API-Schnittstelle

Dank der offenen REST-API-Schnittstelle lassen sich Daten universal von allen Anwendungen oder Geräten mit Ihrer Cloud-Anwendung vernetzen.

Alles für Ihren vernetzten maschinenpark

Unser Komplettpaket

Hardware

Bereits vor 15 Jahren haben wir mit der Entwicklung eigener Hardware begonnen. Mit diesem Knowhow prüfen und beurteilen wir auch externe Lieferanten. So können wir Ihnen für jegliche Einsatzszenarien die beste Hardware zur Verfügung zu stellen.

Service

Unsere Experten unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum vernetzten Maschinenpark von Anfang an. Vom Projektmanagement über Serviceleistungen im Bereich Entwicklung und Technik stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Sie möchten mehr Informationen?

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich zu den Möglichkeiten unserer IoT-Lösung für Ihr Unternehmen.

Wählen einfach Ihren Wunschtermin für eine Webkonferenz aus.