Betriebsstundenerfassung mobiler Einheiten

[ultimate_spacer height=”20″]

Betriebsstundenerfassung mobiler einheiten

Dank robuster Hardware ist die Ortung von Rüttlern, Kompressoren und Anbaugeräten zwischenzeitlich kein Problem mehr. Doch Nutzer von Anbaugeräten wollen oft auch deren Laufzeiten wissen, beispielsweise im Zuge einer Vermietung.

Dabei entstehen zwei Herausforderungen:

  • Zum einen sind die Gerätschaften meist in rauer Umgebung im Einsatz und zum anderen verfügen sie über keine eigene Stromversorgung.
  • Die Ortungsbox muss also äußerst stabil und robust sein und über einen langlebigen Akku verfügen. Die Möglichkeit, die Box auch selbst laden zu können, garantiert zudem eine lange Nutzungsmöglichkeit.

Den Herausforderungen haben wir uns angenommen und unsere Ortungsbox MDsolid II weiterentwickelt, um auch die Erfassung von Betriebsstunden zu ermöglichen. Dies realisieren wir, indem wir die Bewegungen der unterschiedlichen Achsen messen. Somit können wir der Ortungsbox individuell beibringen, ab welchem Wert eine Laufzeit aufgezeichnet werden soll.

Somit kann jederzeit nachvollzogen werden, ob und wann die Anbaugeräte an welchem Ort genutzt wurden.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Meldungen.

Sind Sie bereit zur Digitalisierung?

Senden Sie uns einfach eine Nachricht mit Ihrem Anliegen. Wir werden uns unmittelbar mit Ihnen in Verbindung setzen und gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen entwickeln.

Schreiben sie uns!

Menü

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.